Angebot

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird die männliche Schreibweise verwendet. 

Mit unserem Angebot wenden wir uns an direkt Betroffene, Angehörige, Arbeitgeber, Lehrpersonen oder Fachleute (Ärzte, zuweisende Stellen), welche Fragen zu substanzgebundenen bzw. nicht substanzgebundenen Abhängigkeitsproblematiken haben. Wir informieren telefonisch oder in einem persönlichen Gespräch über Suchtmittel/Konsumverhaltensauffälligkeiten und die damit verbundenen Risiken. In einem oder mehreren Gesprächen werden die im Zusammenhang mit einer Suchtthematik entstandenen Fragen und Probleme geklärt und zusammen mit den Ratsuchenden Lösungswege entwickelt. Ihre Anliegen werden vertraulich behandelt, das Team ist der Schweigepflicht unterstellt.

Die angebotenen Dienstleistungen sind für Einwohner unseres Einzugsgebietes (Eggersriet, Goldach, Rorschach, Rorschacherberg, Rheineck, Thal, St.Margrethen, Steinach, Tübach und Untereggen) grundsätzlich kostenlos. Der Gebührenkatalog informiert Sie über die Ausnahmen.